Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auf Weltreise durch die Innenstadt

Vierter Kindertag in Göttingen Auf Weltreise durch die Innenstadt

Manche Passanten haben sich am Sonnabend über den ungewöhnlich niedrigen Altersdurchschnitt in der Göttinger Innenstadt gewundert. Der Grund: Pro City hatte gemeinsam mit knapp 40 Einrichtungen zum vierten Göttinger Kindertag geladen.

Voriger Artikel
Grünbelag und Schmutz entlang der B 27
Nächster Artikel
Karambolage mit drei Pkw

Ethnologie am Theaterplatz mit Kinderspielzeug aus Abfall

Quelle: CH

Göttingen. Jede widmete sich dabei einem bestimmten Land. So konnten Kinder am Stand der Herman-Nohl-Schule Wissenswertes über Irland erfahren und keltische Symbole zeichnen oder gegenüber am China-Stand das Stäbchenessen ausprobieren.

Etwas actionreicher ging es beim Gänseliesel am Stand der Verkehrswacht zu: Im „Fahrrad-Land“ galt es einen engen Parcours zu durchfahren und dabei kein oranges Hütchen abzuräumen.

Für jedes besuchte Land bekamen die jungen „Reisenden“ einen Stempel in den Göttinger Kinder-Reisepass – und hatten am Ende des Tages eine kleine Weltreise hinter sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016