Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vogelfreunde Göttingen veranstalten Vogelschau in Geismar

Zuchterfolge Vogelfreunde Göttingen veranstalten Vogelschau in Geismar

Die Vogelfreunde Göttingen veranstalten an diesem Wochenende ihre jährliche Vogelschau: Am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. November, werden in der Pausenhalle der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule, Schulweg 22, in vielen Volieren die diesjährigen Zuchterfolge gezeigt und die besten Vögel einem Preisrichter vorgeführt.

Voriger Artikel
DGB-Haus in Göttingen: Besetzer fordern Wohnraum-Umbau
Nächster Artikel
Bürgerforum im Göttinger Westen zum Flächennutzungsplan
Quelle: Schneemann (Symbolfoto)

Göttingen. Am Sonnabend kann die Vogelschau von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr besucht werden. Am Sonntag gibt es außerdem eine Gesangsvorführung und Erklärung der „Harzer Roller Edelsänger“ durch Vereinsmitglied Carsten Arndt.  

Neben europäischen Vögeln werden auch Papageien, Großsittiche, Sittiche und Exoten von allen Kontinenten gezeigt. Die anwesenden Züchter geben während der Vogelschau Tipps zur artgerechten Haltung und wollen durch Gespräche Vorurteile abbauen.

In diesem Jahr feiern die Vogelzüchter ein Jubiläum: Seit 125 Jahren gibt es in Göttingen im Verein organisierte Vogelzüchter. Sie setzen sich dafür ein, mit Informationen das Aussterben vieler Arten durch sach- und artgerechte Haltung zu verhindern. Seit 2013 setzt sich der Verein aus Züchtern des Deutschen Kanarien-Bundes (DKB) und der Vereinigung Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) zusammen.

kw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016