Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zwei Führungen

Volkskundliche Kommission in Göttingen Zwei Führungen

Auf Einladung des Städtischen Museums Göttingen wird die Mitgliederversammlung der Volkskundlichen Kommission für Niedersachsen am Freitag, 23. September, im Haus am Ritterplan ausgerichtet. An diesem Tag werden im Städtischen Museum nachmittags zudem zwei öffentliche Führungen angeboten.

Voriger Artikel
Schmuck und Bargeld gestohlen
Nächster Artikel
Schaden 10.000 Euro

Göttingen. Von 13 bis 13.45 Uhr führt die Museumskuratorin Andrea Rechenberg durch die aktuelle Sonderausstellung „Barbara 1964“. Von 16 bis 17.30 Uhr besteht die Möglichkeit, an dem Rundgang durch das Städtische Museum zum Thema „Ein Museum in der Baustelle – arbeiten in einem Provisorium“ teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, teilt die Stadtverwaltung weiter mit.

Der Verein Volkskundliche Kommission für Niedersachsen fördert seit 1983 die kulturanthropologisch-volkskundliche Forschung in Niedersachsen und veröffentlicht kulturwissenschaftliche Publikationen zu aktuellen Themen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung