Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gedenkstunde im Alten Rathaus

Volkstrauertag in Göttingen Gedenkstunde im Alten Rathaus

Am Volkstrauertag 2016 veranstalten die Kreisverbände Göttingen Stadt und Land des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, 13. November, um 11.15 Uhr eine Gedenkstunde in der Halle des Alten Rathauses.

Voriger Artikel
Auf den Spuren der ermordeten Tochter
Nächster Artikel
Religiöse Lieder fürs Leben

Gedenken am Volkstrauertag 2015 auf dem Göttinger Stadtfriedhof.

Quelle: Peter Heller

Göttingen. Die Ansprache zum Volkstrauertag wird in diesem Jahr Dechant Wigbert Schwarze halten. Das Maggiore Streichquartett Göttingen der Akademischen Orchestervereinigung begleitet die Feierstunde musikalisch, teilte die Stadtverwaltung mit.

Anschließend findet gegen 12.20 Uhr die Totenehrung mit Kranzniederlegung auf dem Ehrenfriedhof (Stadtfriedhof), Kassler Landstraße 1, statt. Es besteht die Möglichkeit, um 11.55 Uhr mit einem Sonderbus der Göttinger Verkehrsbetriebe vom Markt (Haltestelle vor der Stadtbibliothek) zum Stadtfriedhof (Haltestelle Stadtfriedhof / Eingang Kasseler Landstraße) zu fahren. Nach der Kranzniederlegung fährt der Bus von der Haltestelle Stadtfriedhof wieder in die Innenstadt zurück. Der staatliche Gedenktag Volkstrauertag erinnert seit 1952 an einem Sonntag im November an die Kriegstoten und die Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

In den Ortsteilen der Stadt Göttingen kommt es am 13. November zu weiteren Gedenkveranstaltungen:

Hetjershausen: 11 Uhr am Ehrenmal Knutbühren: nach der um 11.30 Uhr beginnenden Andacht am Ehrenmal

Groß Ellershausen: nach dem um 10 Uhr beginnenden Gottesdienst am Ehrenmal

Roringen: 10 Uhr Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal

Herberhausen: 11 Uhr (vor dem Gottesdienst, der um 11.15 Uhr beginnt) am Ehrenmal vor der Kirche

Holtensen: 9.30 Uhr Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal

Weende: am Mahnmal „Stumpfe Eiche” um 11.30 Uhr

Grone: am Ehrenmal um 11.10 Uhr

Geismar: 11.30 Uhr Gedenkstunde in der Funsporthalle, Bertha-von-Suttner-Straße 2,danach Kranzniederlegung am Ehrenmal des Geismarer Friedhofs.

Elliehausen: 10 Uhr Treffen am Gasthaus Berge, danach Kranzniederlegung am Ehrenmal in Elliehausen.

Esebeck: nach dem um 10.45 Uhr beginnenden Gottesdienst in der Friedhofskapelle, Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof. Nikolausberg: am Mahnmal „Auf dem Hainholz” gegen 11 Uhr (die Gedenkfeier findet im direkten Anschluss an den um 10 Uhr in der Klosterkirche beginnenden Gottesdienst statt)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis