Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Von Miscanthus, Akeleien und einer Kastanie

Pflanzenbörse Von Miscanthus, Akeleien und einer Kastanie

Wie legt man einen Garten an? Welche Pflanzen brauchen besondere Pflege und was ist eigentlich Miscanthus?
Es ist nicht einfach, einen Garten schön herzurichten. Zudem sind Pflanzen nicht billig. Doch der Eddigehäuser Dorfverschönerungsverein hilft.

Voriger Artikel
Investoren stehen in Dransfeld Schlange
Nächster Artikel
„Heißer Empfang“ für NPD

Tauschen und verschenken: Eddigehauser bieten Pflanzen aus ihrem Garten auf der Börse des Dorfverschönerungsvereins an.

Quelle: Heller

Bei der Pflanzenbörse in Eddigehausen verschenken erfahrene Gartenfreunde Pflanzen. „Wesentlich ist, dass die Neulinge hier auch Tipps bekommen“, sagt Karl-Aloys Bütefisch. Am Rande der Pflanzenschau gebe es viele Fachgespräche über Pflege, Anbau und den Garten im Allgemeinen.

Der Vorsitzende des Verschönerungsvereins erklärt das Prinzip der Börse: „Jeder kann Pflanzen aus seinem Garten mitbringen und anbieten. Wenn sie einem Besucher gefallen, nimmt dieser sie mit und verschönert damit seinen Garten.“ In diesem Jahr seien einige Gäste sogar mit Schubkarren gekommen. „Ich war erstaunt, dass Menschen aus der ganzen Region zu uns gekommen sind“, sagt Bütefisch. Insgesamt seien rund 75 Leute bei der Pflanzenbörse gewesen. Die angebotenen Pflanzen seien nach rund zweieinhalb Stunden vergriffen gewesen. „Einige Besucher haben sich privat verabredet und tauschen dort weiter.“

Ute Weber hat einige Pflanzen aus ihrem Garten im vergangenen Herbst zurückbehalten, um sie bei der Börse feilzubieten. „Es ist doch schön, wenn andere sich daran erfreuen“, meint sie. Bereits zum fünften Mal veranstaltete der Dorfverschönerungsverein die Börse. Das Angebot in diesem Jahr sei vielfältig gewesen, so Bütefisch. „Es wurden nicht nur 08/15 Pflanzen angeboten, sogar eine kleine Kastanie war dabei“, sagt die 69-jährige Angelika Beyse. „Wir hatten beispielsweise Astern, Sonnenhüte, Akeleien, Oregano, Lilien, Winterlinge und Miscanthus.“Letzteres ist ein immergrünes, büscheliges Süßgras, das im Spätsommer und Herbst seine Blüten trägt.

Von Michael Kerzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Alter Botanischer Garten

Zum 26. Mal veranstalten die Kakteen- und Sukkulentenfreunde aus Göttingen und Umgebung am Sonnabend, 2. Juni, ihre große Pflanzenbörse. Im Alten Botanischen Garten, Untere Karspüle, gibt es nicht nur Kakteen und Sukkulenten jeder Art und sogar fleischfressende Pflanzen zu sehen und zu kaufen, sondern auch Informationen und Gelegenheit zum Austausch.

mehr