Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Wanderndes Theater macht Station

Göttingen Wanderndes Theater macht Station

Einen besonderen Charme will das Wandertheater „Convoy exceptionell“ versprühen. Es führt am Donnerstag, 3. August, um 19.30 Uhr auf der Wiese Schiefer Weg/Gartetalbahnhof in Göttingen sein Stück „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ auf.

Voriger Artikel
Networking im Zeichen des Bieres
Nächster Artikel
Mit keltischer Hymne zum Abschied
Quelle: r

Göttingen. „Convoy exceptionell“ zelebriere den Lebensstil des fahrenden Volkes und erwecke Träumereien nach der wild-romantischen Zirkuswelt zum Leben, so die Veranstalter. Anmeldung unter Telefon 0 15 77 / 1 10 46 99. Weitere Infos im Internet unter convoy-exceptionell.com. gb/Foto: r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017