Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wechsel in Göttingens Gastroszene

„Busumo Deluxe“ ersetzt „El Toro“ Wechsel in Göttingens Gastroszene

Das Tapas-Restaurant „El Toro“ am Wilhelmsplatz ist geschlossen: Inhaber Adel Demir hat aufgegeben, aus gesundheitlichen Gründen, wie er sagt. Sushi-Meister Thuy Nguyen (50) und sein Sohn Matthias (28) werden die Räume übernehmen. Der Name des neuen Lokals, dessen Eröffnungstermin für Freitag, 1. April, anvisiert ist: „Busumo Deluxe“.

Voriger Artikel
„Das ist doch pipi-einfach“
Nächster Artikel
Linke wollen Jäger und Fischer streichen

Sushi-Meister Thuy Nguyen (50) und sein Sohn Matthias (28).

Quelle: Rudolph

Göttingen. Die Nguyens betreiben bereits das vietnamesische Lokal „Busumo“ an der Groner Straße 13. In ihrem neuen Lokal wollen sie Sushi, Grillspezialitäten, vietnamesische Pfannkuchen und vietnamesische Tapas - zum Beispiel Garnelen, Thunfischsteak und Zitronengras - anbieten.

„Vietnamesische Tapas sind ein ganz neues Konzept, das es in Deutschland bisher nur in Hamburg und München gibt“, sagt Matthias Nguyen. Im neuen Restaurant soll auch der Sushi-Meister arbeiten, den Thuy Nguyen gerade ausbildet. Er erklärt, warum es in einem guten Sushi-Restaurant niemals nach Fisch riecht: „Die spezielle Schneidetechnik sorgt für eine gerade Schnittlinie, die keinen Geruch entstehen lässt.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016