Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Wendeplatz am Bahnhof wird gepflastert, Behinderungen möglich

Bauarbeiten Wendeplatz am Bahnhof wird gepflastert, Behinderungen möglich

Das Pflaster des Wendeplatzes auf der Westseite des Göttinger Bahnhofes wird saniert. Beginn der Bauarbeiten ist nach Angaben der Stadtverwaltung voraussichtlich Donnerstag, 17. September.

Voriger Artikel
Bauarbeiten in Elliehausen dauern länger
Nächster Artikel
Bio-Brotboxen für 1100 Göttinger Erstklässler
Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Dabei komme es unter anderem auch durch Parkverbote zu Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen, insbesondere für den Kraftfahrzeug-Verkehr. Die Arbeiten werden nach Verwaltungsangaben etwa sechs Wochen dauern.

Da die Pflasterfläche im Mörtelbett, das aushärten muss, hergestellt werde, sei die Fläche länger gesperrt als daran gearbeitet wird. Schlechte Witterungsbedingungen könnten die Bauarbeiten verzögern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016