Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ausstellung im Neuen Rathaus

Wettbewerb um Groner Tor Ausstellung im Neuen Rathaus

Eine Ausstellung mit den Beiträgen zum landschaftsplanerischen Wettbewerb für das Areal am Groner Tor ist am Montag im Foyer des Neuen Rathauses eröffnet worden.

Voriger Artikel
Wahlsplitter
Nächster Artikel
Rot-Grün verliert Mehrheit im Kreistag

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler.

Quelle: PH

Göttingen. „Wir haben den Wettbewerb gemacht, um das Bauvorhaben von der Uni Göttingen, dem Gräflichen Landsitz Hardenberg, der EBR Projektentwicklung GmbH und der Sparkasse nach außen mit einer Handschrift zu versehen“, sagte Stadtbaurat Thomas Dienberg.

13 Konzepte können bis zum 29. September montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr besichtigt werden. Als „sehr unterschiedlich“ bezeichnete Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) die Entwürfe. Sieger des Wettbewerbs ist Hans-Herrmann Krafft von WES Landschaftsarchitektur. Köhler und Dienberg lobten sein Konzept. „Allerdings muss die Begrünung mehr werden als auf dem Entwurf“, sagte Dienberg. aa

Voriger Artikel
Nächster Artikel