Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen

50 bis 70 Liter Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen

Am Donnerstagmorgen hat es in Göttingen und der Region starke Regenfälle gegeben. Derzeit ist es tocken, dabei bleibt es aber wohl nicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Unwettern.

Voriger Artikel
Alkoholfahrt: Auto kracht durch Kneipentür
Nächster Artikel
Polizei stoppt 12000 Autos bei Großkontrolle

Platzregen: 41 Liter pro Quadratmeter fallen bereits Ende Juli in Göttingen.

Quelle: EF

Göttingen/Hamburg. Vor allem im Südwesten und Süden Niedersachsens sagt der DWD in Hamburg "ergiebigen und unwetterartigen Dauerregen" voraus. Es sollen 50 bis 70 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Örtliche Überschwemmungen sind möglich. Stellenweise kann es Gewitter geben. Den Regen bringen Ausläufer eines Tiefs mit, das bis Freitag von England langsam nach Norddeutschland zieht.

bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region