Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wie schlechte Laune verschwindet

Wie schlechte Laune verschwindet

In der Stadtbibliothek gibt es nach Angaben der Stadtverwaltung wieder unterschiedliche Angebote. Interessierte Senioren treffen sich am Montag. 4. April, im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek, Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8.

Voriger Artikel
„Wie die Verrückten“
Nächster Artikel
Hausmüll ohne Gift
Quelle: Heller

Göttingen. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr wird ihnen vom Treffpunkt Doppelklick bei Fragen zum Internet weitergeholfen. Voraussetzung sind erste praktische Erfahrungen.

Margarete Winkler liest, ebenfalls am Montag, für Kinder ab vier Jahren aus Annette Mosers Buch „Prinzessin Ida und eine besondere Überraschung“. Beginn ist um 16 Uhr in der Zweigstelle Grone, Heinrich-Warnecke-Straße 6a. Dort trifft sich auch der Lea-Leseklub am Montag zum gemeinsamen Lesen in der Zeit von 17 bis 18 Uhr. Ein weiteres Treffen ist für Dienstag, 5. April, im dritten Obergeschoss der Stadtbibliothek zwischen 17.30 und 19 Uhr angesetzt. Ebenfalls im Thomas-Buergenthal-Haus gibt es am Dienstag, 5. und 19. April, von Maria Gerl-Plein professionelle Tipps zum Thema Stricken. Dazu liest Elke Ludloff-Taege Geschichten vor. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr im roten Lesesalon.

Hilfe zur Selbsthilfe bietet der Tablet- und Smartphonetreff ebenfalls am Dienstag in der Zeit von 11 bis 12 Uhr an. Treffpunkt ist in der Zweigstelle Grone der Stadtbibliothek, Heinrich-Warnecke-Straße 6a. Martina Arnold liest am Donnerstag, 7. April, in der Reihe „5vor11 im Lesesalon“ aus Jakob Arjounis „Idioten - Fünf Märchen“. Beginn ist um 10.55 Uhr im Lesesalon, erstes Obergeschoss der Stadtbibliothek.

„Wie schlechte Laune ratzfatz verschwindet“ erfahren Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 7. April, von William Merscheid. Er liest in der Zweigstelle Geismar, Kerllsgasse 2, aus Julia Boehmes und Franziska Harveys Buch. Aus der Reihe „Kommt, wir lesen euch vor“ liest Eva Hilderheimer am Sonnabend, 9. April, aus dem Buch „Wenn ein lila Nashorn kommt“. Beginn ist um 11 Uhr in der Kinderbibliothek im ersten Obergeschoss der Stadtbibliothek.pjs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"