Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Willi Diederich aus Ebergötzen feiert seinen 100. Geburtstag

„Die Zeit geht immer weiter“ Willi Diederich aus Ebergötzen feiert seinen 100. Geburtstag

Willi Diederich feiert am Dienstag, 7. Oktober, einen besonderen Geburtstag – der Ebergötzer wird heute 100 Jahre alt. „Die Zeit geht immer weiter“, sagt der Jubilar, der noch im eigenen Haus lebt.

Voriger Artikel
1000-Jahr-Feier in Gladebeck im nächsten Jahr geplant
Nächster Artikel
Einbürgerungsfeier für 16 Frauen und Männer im Göttinger Rathaus

Wird heute 100 Jahre alt: Willi Diederich.

Quelle: Hinzmann

Ebergötzen. Diederich wurde in Ebergötzen geboren. In dem Dorf ging er auch zur Schule. Er lebte zwar 50 Jahre – die Hälfte seines Lebens – hauptsächlich in Köln und Berlin, 2008 zog es ihn aber wieder in seinen Heimatort Ebergötzen auf das Grundstück seiner Eltern zurück.

Wie viele seiner Generation musste auch er am Zweiten Weltkrieg teilnehmen. Sieben Jahre lang war er Soldat und überlebte. „Man braucht auch Glück im Leben“, sagt Diederich.
Nach dem Krieg arbeitete der Ebergötzer lange für die Raiffeisen-Genossenschaft. Sein Metier waren Traktoren, Eggen und landwirtschaftliche Maschinen.

Seinen runden Geburtstag feiert Diederich im Kreise seiner großen Familie heute im Dorfgemeinschaftshaus. Der Ebergötzer hat fünf Kinder, zehn Enkelkinder und mittlerweile 14 Urenkel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Es schmeckt ihr
Kommt vor lauter guten Gesprächen mit Mitarbeitern in St. Martini kaum zum Stillsitzen: Luise Harenberg.

Luise Harenberg hat eine schöne Art gefunden, zu sagen, dass es ihr gut geht: „Das Frühstück“, sagt sie fest, „schmeckt noch“. Und dafür ist die Bewohnerin des Altenpflegeheims St. Martini dankbar. Am Sonnabend wird sie 102 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"