Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag

Winterzeit Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag

Es ist wieder soweit: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, 28. auf 29. Oktober, werden die Uhren von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt. Durch den Beginn der Winterzeit ist diese Nacht also eine Stunde länger. Der Wechsel auf die Winterzeit bedeutet aber auch, dass es eine Stunde früher dunkel wird.

Voriger Artikel
Haushaltsentwurf im Kreistag
Nächster Artikel
Franziska lockt Fans zu Real


Quelle: dpa

Göttingen. Die Zeitumstellung wurde 1977 aus energiepolitischen Gründen in den meisten europäischen Ländern eingeführt– und seit 1980 wird auch in Deutschland die Uhr im März eine Stunde vor- und im Oktober eine Stunde zurückgestellt. Experten zweifeln den energiesparenden Effekt der Zeitumstellung aber mittlerweile an.

Von Maren Iben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Die Bilder der Woche vom 4. bis 10. November 2017