Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zusätzliche Parkpklätze an Adventswochenenden

Kostensloser Busshuttle Zusätzliche Parkpklätze an Adventswochenenden

Neben mehr als 4.500 Parkmöglichkeiten stehen an den Adventswochenenden weiterhin zusätzlich Parkplätze in der Göttinger Innenstadt zur Verfügung. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

Voriger Artikel
Denkmal-Panne noch ungeklärt
Nächster Artikel
Kreisverwaltung nur eingeschränkt erreichbar
Quelle: Archiv

Göttingen. Das betrifft folgende Standorte: an der Sporthalle des Max-Planck-Gymnasiums (60 Einstellplätze), in der Bürgerstraße an der Bonifatiusschule 1 (15) und an der Außenstelle des Felix-Klein-Gymnasiums (25), auf den Parkplätzen Goßlerstraße (230) der Universität, in den beiden Tiefgaragengeschossen des Parkhauses im Neuen Rathaus (177) und auf dem Parkplatz am Kreishaus im Walkemühlenweg (90). Vom 23. Dezember bis zum 6. Januar, also während der Weihnachtsferien, können die Parkplätze am Max-Planck-Gymnasium sowie an der ehemaligen Jahnschule in der Bürgerstraße auch werktags genutzt werden.

Weiterer Service zur Weihnachtszeit: An den Advents-Sonnabenden ermöglicht die Stadt in Zusammenarbeit mit der Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH erneut einen kostenlosen Busshuttle vom Schützenplatz in die Göttinger Innenstadt.

Auch in diesem Jahr fährt der Adventsshuttle an allen vier Adventssonnabenden zwischen der Haltestelle P+R Schützenplatz und der Innenstadt im Zehn-Minuten-Takt. Die Mitfahrt ist kostenlos. Die erste Fahrt beginnt ab Schützenplatz um 9.40 Uhr, die letzte startet von der Haltestelle Groner Straße um 20.20 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“