Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zwei Blutproben in einer Stunde

Göttingen Zwei Blutproben in einer Stunde

Gleich zweimal ist ein betrunkener Radfahrer der Polizei in der Nacht zum Donnerstag ins Netz gegangen. Beim ersten Mal wurde der 32-Jährige um 23 Uhr von einer Polizeistreife in der Jüdenstraße gestoppt.

Voriger Artikel
Coole Vulkane
Nächster Artikel
Behörde bestätigt "Freundeskreis"-Mahnwache
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Beim ersten Mal wurde der 32-Jährige um 23 Uhr von einer Polizeistreife in der Jüdenstraße gestoppt. Ein Alco-Test ergab einen Wert von 1,76 Promille, teilte die Polizei mit. Er musste eine Blutprobe abgeben, die Weiterfahrt wurde ihm verboten. Dennoch traf ihn die Polizei eine Stunde später radelnd an - wieder in der Jüdenstraße. Zum zweiten Mal wurde eine Blutprobe angeordnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana