Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Zwei Totalschäden bei Verkehrsunfall

Holtensen Zwei Totalschäden bei Verkehrsunfall

Am Freitag, 8. Juli, verursachte gegen 15.50 Uhr ein 65-jähriger Fahrer aus Dassel mit seinem Pkw einen schweren Auffahrunfall, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Gelungenes Sommerfest
Nächster Artikel
Blick auf Mond, Mars und Jupiter
Quelle: AP (Symbolbild)

Holtensen. Vor einer Gaststätte an der Ortsdurchfahrt hatten Besucher einer dort stattfindenden Feier zwei Pkw am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Der 65-Jährige bemerkte die abgestellten Wagen nicht und fuhr ungebremst auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der hintere auf den davor stehenden Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurden zwei Wagen total und der dritte erheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 17000 Euro, der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen