Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Zweimal im Jahr fliegen die großen Vögel über Niedersachsen hinweg

Frühjahrsboten Zweimal im Jahr fliegen die großen Vögel über Niedersachsen hinweg

Der Frühjahrszug der Kraniche hat begonnen. Das meldet der Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Zweimal im Jahr fliegen die großen Vögel über Niedersachsen hinweg.

Voriger Artikel
Gemeinderat löst Ortsfeuerwehr Volkerode einstimmig auf
Nächster Artikel
SPD-Fraktion ohne Chef
Quelle: Roschen

Im Herbst ziehen sie in die Winterquartiere in südliche Gefilde, bis Ende März kehren sie zu Zehntausenden in die Brutgebiete zurück. Nach Beobachtung des Nabu habe sich der Winter zwar noch nicht endgültig verabschiedet, erste Frühjahrsboten aber deuteten bereits auf das bevorstehende Ende der kalten Jahreszeit hin. Dazu zählen auch die ersten Zugvögel aus dem Süden. Seit Anfang Februar seien etwa die Kraniche unterwegs. Zu erkennen sind sie an ihrer keilförmigen Flugformation und ihren charakteristischen trompetenartigen Rufen.

Der Naturschutzbund hat dazu aufgerufen, Kranichbeobachtungen online zu melden – im Internet unter nabu.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
NABU-Göttingen

Der NABU-Göttingen veranstaltet am Samstag, 28. April, eine vogelkundliche Exkursion auf dem Stadtfriedhof in Grone.

mehr
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017