Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Umbau und gemeinsames Programm

Schulfusion Umbau und gemeinsames Programm

Aus zwei mach eins. Klingt einfach. Aber leicht gemacht haben sich die beiden Göttinger Realschulen ihre Fusion nicht: Seit Monaten sitzen die Lehrer immer wieder zusammen, um aus ihren bisherigen Konzepten ein gemeinsames zu erarbeiten. „Wir haben versucht, aus beiden Schulen die besten Ideen und Ansätze mitzunehmen“, sagt Schulleiter Peter Stahr. Zugleich investiert die Stadt Göttingen etwa zwei Millionen Euro, um die Anlage der bisherigen Personn-Realschule in Weende zu modernisieren und für die größer werdende Schülerzahl einzurichten.

Voriger Artikel
Erstes Brot aus neuem Backofen auf Rädern
Nächster Artikel
Kein Ortsschild, kein Blitzer

Gerüst am Altbau für die neue Schule: Im laufenden Schulbetrieb wird modernisiert und umgebaut.

Quelle: Theodoro da Silva

Es war ein harter Kampf mit gutem Ende: Als der Rat der Stadt eine seiner beiden Realschulen schließen wollte, weil die Schülerzahlen ständig sinken, haben beide Einrichtungen zunächst hart um ihre Eigenständigkeit gekämpft. Ende 2009 kam die Entscheidung und beide Seiten reichten sich die Hände. Seitdem ist klar: Im Sommer dieses Jahres verlässt die Voigtschule ihren Standort in der City und zieht in die Gebäude der Personn-Realschule in Weende mit ein. Die vereinte Schule mit etwa 750 Schülern trägt dann den 125 Jahre alten Namen Voigt-Realschule.

Schon seit Mitte vergangenen Jahres erarbeiten die Lehrer in vielen Fachgruppen ihr gemeinsames Schul- und Unterrichtskonzept. Zu Beginn hatte ihnen die Stadt einen externen Moderator zur Seite gestellt. Schon jetzt unterrichteten Lehrer an der jeweils anderen Schule, um Elemente des neuen Schulprogramms „auf den Weg zu bringen“, erklärt Stahr. Es habe auch schon gemeinsame Projekte gegeben – zum Beispiel zum Weltkindertag und in einer Kooperation mit der Wirtschaft zur Berufsorientierung. Auch die Schülervertretungen hätten sich schon zusammengesetzt.

Zentrale Elemente des Schulprogramms sind zum Beispiel im sozialen Bereich die Ausbildung von Mediatoren und Bus-Scouts, ein Schulsanitätsdienst und jährliche „Gute-Tat-Aktionen“ je Klasse. Die Schüler können individuelle Schwerpunkte ausbilden – zum Beispiel in den Bereichen Gesundheit und Soziales, Informatik, Sprachen und Naturwissenschaften. Sie können ab Klasse acht Spanisch als dritte Fremdsprache lernen oder schon ab Jahrgang fünf ein Musikinstrument spielen. Die künftige Voigtschule bietet – wie die Personn-Realschule bisher – auch ein Ganztagsangebot mit Mittagessen von Montag bis Freitag. Und es gibt verschiedene Angebote zur Berufsvorbereitung.

Die Stadt Göttingen hat als Träger beider Schulen viel Geld in den neuen Standort investiert. In den Vorjahren wurde für den Ganztagsbetrieb bereits die neue Mensa gebaut, in einer früheren Schwimmhalle. Und jetzt gibt sie noch einmal etwa zwei Millionen Euro aus. Damit werden Fachräume ausgestattet, Gebäude umgebaut, renoviert und der Schulhof umgestaltet.

Die Voigt-Realschule präsentiert sich und den künftigen Standort an einem Tag der offenen Tür am Freitag, 18. März. Von 16 bis 18.30 Uhr können sich vor allem Kinder aus den jetzt 4. Grundschulklassen und ihre Eltern über das Angebot der neu strukturierten Realschule informieren. Um 17.30 Uhr gibt es in der Pausenhalle eine Infoveranstaltung. Außerdem gibt es in der gesamten Schule Aktionen wie ein Berufekarussell, naturwissenschaftliche Experimente, Musik, Jonglieren (in Sporthalle 1) und Spiele. Einen weiteren Informationsabend für Grundschuleltern gibt es außerdem am Freitag, 6. Mai, um 19 Uhr am Schulstandort Weende, Theodor-Heuss-Straße 25.

Weitere Infos zum Schulprogramm und zum Tag der offenen Tür im Internet: http://gturl.de/Flyer-Voigtschule und vrs.goe.ni.schule.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt