Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Unfall auf der B27

Friedland Unfall auf der B27

Die Polizei in Friedland fahndet nach einer etwa 40 bis 50 Jahre alten Frau, die am Sonnabendnachmittag, 19. Dezember, gegen 15.50 Uhr mit ihrem beige- oder champagnerfarbenen Daimler-Benz mit ESW-Kennzeichen auf der B 27 einen Verkehrsunfall verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr die Unbekannte die B 27 aus Richtung Göttingen kommend. Rund zwei Kilometer vor der Ortschaft Niedernjesa überholte die Frau einen vor ihr fahrenden PKW trotz Gegenverkehrs. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste ein
26 Jahre alter Autofahrer mit seinem Reneult Twingo abbremsen. Ein hinter dem Friedländer fahrender Audifahrer erkannte dies vermutlich zu spät und fuhr auf den Twingo auf. An beiden PKW entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Obwohl die unbekannte Daimlerfahrerin nach Aussage der beiden Autofahrer den Unfall bemerkt hat, setzte sie ihre Fahrt einfach fort. Von ihr fehlt bis jetzt jede Spur.
Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05504/937900 bei der Polizei Friedland zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt