Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Unfall mit vier Fahrzeugen

Glatte Straßen Unfall mit vier Fahrzeugen

Trotz heftiger Schneefälle ist es in der Region zu wenigen Unfällen gekommen. Wenn doch, blieb es meist bei Blechschäden. Obwohl die Nebenstraßen nicht alle schneefrei zu schaffen waren, zählte die Polizei am Sonntag nur zwei Unfälle.
Deshalb lobten Mitarbeiter der Einsatzleitstelle die Autofahrer: „Sie sind vernünftig und bleiben lieber zu Hause.“

Voriger Artikel
Jahreswechsel zwischen Luxusmobilen am Feuerkorb
Nächster Artikel
Kaspar, Melchior und Balthasar auf Achse

Einer von wenigen: Unfall in Bürgerstraße.

Quelle: Theodoro da Silva

Einer der wenigen Unfälle ereignete sich am Sonnabend gegen 15.15 Uhr auf der Bürgerstraße, Ecke Lotzestraße. Hier waren vier Fahrzeuge beteiligt. Ein 36-Jähriger wechselte die Fahrspur, um nicht auf ein bremsendes Auto aufzufahren. Dabei kollidierte er seitlich mit dem Auto einer 30-Jährigen aus dem Eichsfeldkreis. Ihr Wagen wurde in den Gegenverkehr gedrückt, rammte den Pkw einer Northeimerin, die wiederum gegen einen vierten Wagen schleuderte. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt. Der Blechschaden beträgt 10 000 Euro.

Von Jürgen Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt