Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Unfallflucht mit dem Rad

Fußgänger gestreift Unfallflucht mit dem Rad

Leichte Verletzungen hat ein 42 Jahre alter Mann davongetragen, der am Mittwochmorgen bei der Kollision mit einem Rad auf der Geismarlandstraße von dem Radler am Ellenbogen erfasst und ins Straucheln geraten war.

Voriger Artikel
Sexuelle Übergriffe auf eigene Tochter?
Nächster Artikel
Orion lässt ewiges Fahrradchaos verschwinden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Der Fußgänger aus Bodenfelde erlitt eine schmerzhafte Prellung und eine Stauchung am Arm. Der Radler konnte einen Sturz vermeiden und setzte seine Fahrt einfach fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Jetzt wird er gesucht. Er soll eine grüne Kapuzenjacke getragen haben und gegen 6.45 Uhr in Höhe der Bäckerei auf der Geismarlandstraße in Richtung Hiroshimaplatz unterwegs gewesen sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt