Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Theaterfestival mit „Boing!“ und „Schmetterlingseffekt“

Universitätsklinikum Göttingen Theaterfestival mit „Boing!“ und „Schmetterlingseffekt“

Es geht weiter: Das Göttinger Theaterfestival im Universitätsklinikum Göttingen von Menschen mit und ohne Behinderung geht in die Zweite Runde. Die Gruppen „Boing!“ und „Schmetterlingseffekt“ spielen am Sonntag, 8. Oktober, um 19.05 Uhr selbstverfasste Kurzstücke in der Osthalle.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen zehn Euro aus Sparschwein
Nächster Artikel
AfD-Kreisvorstand steht hinter Dana Guth

Das Göttinger Theaterfestival im Universitätsklinikum Göttingen von Menschen mit und ohne Behinderung geht in die Zweite Runde.

Quelle: R

Göttingen. Ende April feierte das inklusive Double-Feature in der evangelisch-reformierten Gemeinde in Göttingen Premiere. Nun treten die beiden Gruppen „Boing!“ und „Schmetterlingseffekt“ im Rahmen von Kultur im Klinikum auf der Bühne des Universitätsklinikums, Robert-Koch-Straße 40, in Göttingen auf.

Die Theatergruppe „Boing!“ der Harz-Weser-Werkstätten Holzminden wurde im Sommer 2011 gegründet. Die Mitglieder sind Schauspieler mit den unterschiedlichsten seelischen Handicaps. In ihren selbstverfassten Stücken nehmen sie oft aktuelle politische Entwicklungen aufs Korn. In ihrem neuesten Stück „Die Schlümpfe und der Rechtsdruck“ wird die Welt der kleinen blauen Comic-Helden durch schwerwiegende Ereignisse erschüttert. Zielscheiben des satirischen Spotts sind dabei der Brexit, Trump, Le Pen, Wilders, die AfD und die Fake-News.

„Schmetterlingseffekt“ ist ein theaterpädagogisches Projekt des Vereins „Selbsthilfe Körperbehinderter Göttingen“ und besteht seit 2009. Die Gruppe aus behinderten und nicht behinderten Darstellern hat bereits sieben selbstverfasste Kurz-Stücke auf die Bühne gebracht. Ihr aktuelles Stück „Doch mit den Clowns kamen die Strähnen“ ist eine komödiantische Revue über Melancholie und Wahnsinn im Leben von Topmodels und Berufs-Clowns.

Beide Gruppen werden von Tobias Wojcik geleitet, Diplom-Psyhcologe, freier Theaterpädagoge und selbst Rollstuhlfahrer.

Von Kimberly Fiebig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt