Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Unterführung am Maschmühlenweg: Vier statt 3,5 Meter hoch

Sicherheitspuffer Unterführung am Maschmühlenweg: Vier statt 3,5 Meter hoch

Immer wieder rammen Lastwagenfahrer die Bahnbrücke über den Maschmühlenweg und beschädigen ihre Fahrzeuge – zuletzt am Montag, als ein ungarischer Trucker mit seinem 40-Tonner in der Unterführung steckenblieb. Dabei weisen dort und an der Einfahrt in die Güterbahnhofstraße mehrere Warnschilder eindeutig auf die maximale Durchfahrtshöhe von 3,5 Metern hin.

Voriger Artikel
Vollzug Moringen: Mörder würgt Mitpatienten
Nächster Artikel
Grüne Grone: Betreiber des Chemielagers darf kein Gewerbe mehr ausüben

Haargenau vier Meter: Anderswo ist die Unterführung höher.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Mit einem millimetergenauen Lasergerät hat das Tageblatt jetzt die tatsächliche Höhe ermittelt – mit überraschendem Ergebnis. Die Lkw-Fahrer, die meinen, trotz der Warnschilder mit ihren Kolossen die Unterführung durchfahren zu können, sind noch dreister oder dümmer als vermutet: Fast durchweg hat die Unterführung eine Höhe von vier Metern oder mehr.

An 15 Punkten maß das Tageblatt am Dienstag in der Unterführung die lichte Höhe. An einer Stelle registrierte das Messgerät 3,97 Meter, alle anderen Werte lagen entweder bei punktgenau vier Metern oder mehr. Der größte Wert: 4,11 Meter.

Dabei gehört es bei Lkw-Fahrern zum Allgemeinwissen, wie hoch ihre Lastwagen sind. Neben vielen anderen Vorschriften hatte die damalige Europäische Gemeinschaft 1991 festgelegt, dass Standard-Lastwagen eine Höhe von vier Metern nicht überschreiten dürfen – einen Wert, den die Hersteller gern ausreizen.

Allerdings: Einige Lastwagen scheinen etwas höher zu sein. So wahrscheinlich auch der Lkw am Montag: Er blieb an einer Stelle stecken, die 4,04 Meter hoch ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Maschmühlenweg

Mit seinem Lastwagen ist ein Lkw-Fahrer aus Ungarn am Montagvormittag unter der Eisenbahnbrücke im Maschmühlenweg in Göttingen stecken geblieben.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt