Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Verbraucherschützer warnen vor Almased Diät

Regelmäßigen Konsum für „überflüssig“ Verbraucherschützer warnen vor Almased Diät

Die Werbung klingt verlockend für viele, die ihre Fettpolster loswerden wollen: mit dem Almased-Eiweiß-Shake ganz einfach die überflüssigen Pfunde im Schlaf verlieren und schön werden. Und Vorher-Nachher-Fotos zeigen glückliche, lächelnde und vor allem schlanke Menschen, die angeblich mit der Almased-Vitakost schnell und gesund’ zwischen 13 und 39 kg abgenommen hätten.

Voriger Artikel
Tageblatt-Kinderfasching lockt am Freitag aufs Eis
Nächster Artikel
Werkzeug und Getränke erbeutet

Überflüssige Pfunde: Sie loszuwerden, ist nicht einfach – auch wenn dubiose Hersteller gerne Abnehm-Märchen erzählen.

Quelle: Blank

Göttingen. Hier erhebt die Göttinger Verbraucherzentrale Einspruch: „Die Almased Wellness GmbH sollte wissen, dass es nach der Diätverordnung verboten ist, mit konkreten Gewichtsabnahmen zu werben“, beanstandet Verbraucherschützerin Elke Tiebel. Auch der in der Werbung abgebildete Apotheker mit seinen empfehlenden gesundheitsbezogenen Aussagen sei „ ein glatter Verstoß gegen geltendes Recht “.

Kostspielige Proteinshakes wie die von Almased, räumt Tiebel ein, können immerhin den Einstieg ins Abnehmen erleichtern: „Es werden dadurch Mahlzeiten ersetzt und die Kalorienaufnahme reduziert“. Die Göttinger Verbraucherzentrale  empfiehlt allerdings, solche Formula-Diäten in einem Gruppenprogramm unter fachlicher Anleitung zu machen. Tiebel: „Dabei lernen die Teilnehmer unter anderem, wie sie ihre Ernährung nach und nach auf eine kalorienbewusste Kost umstellen.

Letztendlich können sie auch ohne kostspielige Formula-Produkte ihr Gewicht langfristig reduzieren.“ Der regelmäßige Konsum des Schlankheitsdrinks, wie in der Werbung empfohlen, sei daher überflüssig: „Eine Diät ist wirkungsvoll, wenn sie nicht auf kurzfristige Effekte setzt. Besser sind eine langfristige Ernährungsumstellung und regelmäßige Bewegung .“ Wer dauerhaft überflüssige Pfunde verlieren will, brauche Zeit und Ausdauer, meint Verbraucherschützerin Tiebel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt