Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Auseinandersetzung auf Schulhof

Polizei sucht Zeugen Auseinandersetzung auf Schulhof

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Gelände der Berufsbildenden Schule im Göttinger Ritterplan sind am Dienstagvormittag zwei 20 und 24 Jahre alte Männer leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ob ein Messer im Spiel war, sei momentan noch Bestandteil der Ermittlungen.

Voriger Artikel
Minister Thümler: teurer und später fertig
Nächster Artikel
Das waren die Top-Suchbegriffe 2017 über Göttingen


Quelle: dpa

Göttingen. Gegen 11.40 Uhr war es zu der Auseinandersetzung an der BBS gekommen, bei der nach Zeugenaussagen ein scharfen Gegenstand benutzt wurde. Die Ursache der Auseinandersetzung sei bisher nicht ermittelt worden, da sich die Situation vor Ort für die Polizei aufgrund von Sprachproblemen schwierig gestaltet habe. Bekannt sei laut Polizei bislang lediglich, dass es im Vorfeld der Auseinandersetzung einen weiteren Streit zwischen einem der Männer und einer 17 Jahre alten Jugendlichen gegeben haben soll. Auch hier soll es zu gegenseitigen Verletzungen gekommen.

Im Zusammenhang mit den Vorfällen wurden Verfahren wegen des Verdachts der einfachen und der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/ 4 91 21 15 bei der Polizei zu melden.

Von Markus Scharf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Top-Suchbegriffe über Göttingen 2017

Vor allem für Feste und Veranstaltungen in Göttingen gehören zu den meistgesuchten Begriffen 2017. Die Top-10 der Suchbegriffe.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt