Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Verletzte nach Streitereien

Randale in Diskothek Verletzte nach Streitereien

Bei zwei nicht nur mit Worten geführten Auseinandersetzungen in der Diskothek Matrix musste in der Nacht zum Sonntag die Polizei eingreifen. Gegen 3.05 Uhr gab es wegen Belästigung einer Frau zunächst eine Rangelei. Dabei wurde ein 18-Jähriger von einem Schlag am Kopf getroffen.

Voriger Artikel
Briefmarke zum Jubiläum
Nächster Artikel
GVZ-Anbindung: Ausschuss stimmt zu

Nörten-Hardenberg. Danach blutete er aus dem Mund. Eine unmittelbare ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Der 20 -jährige Täter aus Nörten-Hardenberg erhielt ein befristetes Hausverbot.

Nach einem weiteren Streit eine Viertelstunde später warf ein 32-jähriger Mann aus Uslar ein Trinkglas auf die Tanzfläche. Offenbar unabsichtlich traf er eine 20-jährige  Frau aus Hannover, die danach zu Boden stürzte.  Dabei griff sie in die Scherben und erlitt leichte Schnittwunden. Sie musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Auf dem Parkplatz vor der Diskothek brachen Unbekannte ein in Frankfurt zugelassenes Auto auf. Ihre Beute: zwei Mobiltelefone, ein MP3-Spieler, ein DVD-Spieler, ein Navigationsgerät, eine Friteuse und Kleidung im Gesamtwert von etwa 950 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt