Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Vermutlich betrunken losgefahren und Unfall verursacht

Göttingen Vermutlich betrunken losgefahren und Unfall verursacht

Ein vermutlich unter Alkoholeinfluss am Steuer sitzender 65 Jahre alter Mann aus Göttingen hat am Mittwochnachmittag, 6. Januar, gegen 16.45 Uhr in der Immanuel-Kant-Straße einen Verkehrsunfall verursacht und ist zunächst weitergefahren. Verletzt wurde niemand.

Ersten Erkenntnissen der Göttinger Polizei zufolge fuhr der Mann mit seinem BMW-Kombi vom Fahrbahnrand an, ohne vorher das Licht einzuschalten und den Fahrtrichtungsanzeiger zu betätigen. Bei dem Versuch, einen Zusammenstoß durch Ausweichen zu vermeiden, prallte eine 30 Jahre alte Autofahrerin aus Hamburg mit ihrem Ford gegen eine Straßenlaterne. Der 65-Jährige setzte seine Fahrt zunächst fort, um wenig später an der Einmündung zur Reinhäuser Landstraße anzuhalten. An einem Kiosk kaufte sich der Göttinger eine Flasche Schnaps, die er nach Zeugenaussagen noch vor Ort austrank. Die alarmierte Polizei nahm den Göttinger zur Blutentnahme mit zur Wache. Von dort wurde er aufgrund von durch den Alkoholkonsum hervorgerufenen gesundheitlichen Problemen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt