Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° stark bewölkt

Navigation:
Versuchte Enkeltricks diesmal in Göttingen und Bovenden

Wieder Schockanrufe bei der Polizei gemeldet Versuchte Enkeltricks diesmal in Göttingen und Bovenden

Wieder vermeldet die Göttinger Polizei mehrere Schockanrufe bei älteren Menschen mit teilweise osteuropäischer Herkunft - diesmal im Bereich Bovewnden und in Göttingen.

Göttingen/Bovenden. Im Verlauf des Freitags erhielten im Stadtgebiet Göttingen sowie in Bovenden mehrere Betroffene Anrufe, in denen die Anrufer jeweils angaben, dass ein Familienangehöriger einen Verkehrsunfall verursacht hätte und ein Kind zu Schaden gekommen sei.

Für dessen Behandlung und zum Schutz vor Strafe bräuchte der Angehörige nun einen hohen, teilweise fünfstelligen Geldbetrag, um den Vorfall bereinigen zu können. In keinem der Fälle gingen die Betroffenen auf die Forderungen ein sondern wendeten sich umgehend an die Polizei.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf einen Flyer in kyrillischer Schrift zum Thema Engeltrick hin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt