Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Vier Einbrüche in Wohnhäuser in Nörten und Angerstein

Polizei bittet um Hinweise Vier Einbrüche in Wohnhäuser in Nörten und Angerstein

In der Nacht zu Sonnabend sind Unbekannte in ein Haus in Nörten-Hardenberg und in drei Häuser in Angerstein eingebrochen. Ob bei einem dieser Einbrüche etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise

Voriger Artikel
Tour d'Energie 2013: Sieger Manuel Kirfel
Nächster Artikel
Bus rammt Kleinwagen: Frau schwer verletzt

In der Nacht zu Sonnabend sind Unbekannte in ein Haus in Nörten-Hardenberg und in drei Häuser in Angerstein eingebrochen.

Quelle: Blank (Symbolbild)

Nörten-Hardenberg/Angerstein. Im Kniepestal in Nörten-Hardenberg und Vor dem Schlittenberg in Angerstein haben die Unbekannten jeweils eine Fensterscheibe eingeschlagen und anschließend in Abwesenheit der Bewohner die Räume durchsucht. Der Sachschaden hierbei beläuft sich zusammen auf etwa 750 Euro.

In der Angesteiner Heiligenbreite kletterten die Täter auf einen Balkon und öffneten hier die auf Kipp stehende Balkontür. Hierbei wurde die Tür beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.

Im Plesseblick wurde am Samstag gegen 21.50 Uhr die Scheibe eines Badezimmerfensters eingeschlagen. Hier hatten die Einbrecher wohl vermutet, dass in dem Haus mit ausgeschalteter Beleuchtung ebenfalls niemand zu Hause sei. Durch den Krach wurde der schlafende Hausbewohner wach. Während er nach der Ursache für den Lärm suchte, flüchteten die Täter unerkannt durch das Fenster. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 05551/70050 um Hinweise, die zur Aufklärung der Taten beitragen können.

ots/bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt