Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Weende: Schulweg ohne Ampel über B3

Vater fordert Sicherheit für Sohn auch während Reparatur Weende: Schulweg ohne Ampel über B3

In dieser Woche hat die Schule wieder begonnen. Der Weg für Grundschüler, die zur Hainbundschule in Weende wollen und die Hannoversche Straße überqueren müssen, ist aber gefährlich. Die Ampel an der Einmündung zur Straße Am Weendespring neben dem Freibad ist seit Tagen defekt. Ein Ersatzteil fehlt.

Voriger Artikel
Förderverein will weitere Verhandlungen über Weender Freibad
Nächster Artikel
Städtisches Museum Göttingen zeigt Spielzeug aus dem Mittelalter

Tote Ampel: Hainbund-Grundschüler müssen über die alte B 3.

Quelle: CH

Weende. Der Vater eines Grundschülers ist besorgt und verärgert darüber, dass sich offenbar niemand in der Zwischenzeit für die Schulwegsicherheit zuständig fühlt.

Die Polizei habe erklärt, Einsätze abarbeiten zu müssen und auf fehlende Kräfte hingewiesen, beklagte der Weender. Das Ordnungsamt der Stadt Göttingen habe ihm erklärt, nicht in den Verkehr eingreifen zu dürfen. Eine Baustellenampel sei als Zwischenlösung an der Stelle auch nicht machbar.

Er habe den Eindruck, die könnten zwar Parksünder aufschreiben, aber bei der Schulwegsicherheit werde Verantwortung nur hin und her geschoben, so der Vater eines Viertklässlers gegenüber dem Tageblatt. „Auf der alten B 3 ist viel Verkehr, insbesondere, wenn es Probleme auf der Autobahn oder der neuen B 3 gibt.“

Eine funktionierende Ampel wird es frühestens am Dienstagnachmittag geben. Das Steuergerät werde ausgetauscht, teilte die Stadtverwaltung mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt