Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Welche Schule wählen?

Familienwochenende auf dem Schulbauernhof Welche Schule wählen?

Fürs Leben lernen – in welcher Schule? Unter dieser Überschrift veranstalten der Paritätische Wohlfahrtsverband Northeim und der Internationale Schulbauernhof Hardegsen von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Oktober, ein Begegnungs- und Erlebniswochenende für Familien mit Kindern mit und ohne Handicap auf dem Schulbauernhof.

Voriger Artikel
Schauflüge und Modelle
Nächster Artikel
Hauthal und Fischbach regieren
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hevensen. Mit der Einführung des Gesetzes zur inklusiven Schule in Niedersachsen können Eltern eines Kindes mit Behinderung bald entscheiden, ob ihr Kind eine Förderschule oder die Regelschule besuchen soll. Das Wochenende bietet Eltern die Gelegenheit, sich mit Fragen zum Bildungsweg ihrer Kinder auseinander zu setzen. Parallel dazu wird ein Programm für die Kinder angeboten. Unter Anleitung des Teams vom Schulbauernhof versorgen die Kinder die Tiere auf dem Hof, Sie arbeiten, basteln und kochen rund um die Kartoffel. Für eine individuelle Betreuung stehen Assistenzkräfte der Lebenshilfe zur Verfügung.

Infos zum Familienwochenende mit Unterstützung der Tunner-Hartmann-Stiftung: Susanne Grebe-Deppe, Telefon 01 60 / 610 06 93, E-Mail susanne.grebe@gmx.de, und Axel Unger, Telefon 0 55 03 / 80 55 21, E-Mail info@internationaler-schulbauernhof.de. Anmeldungen beim Schulbauernhof.

 enz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt