Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wie Narren aus „Ballhusen“ Reinhausen einnehmen

Faschingsball Wie Narren aus „Ballhusen“ Reinhausen einnehmen

Er nennt sich selbst „der etwas andere Karnevals Club“ und macht diesem Untertitel auf seinem Faschingsball alle Ehre: Ein Prinz im Narrenkostüm, Nippel statt Orden, eine lockere Solo-Moderation statt Elferrat und Gardetanz zu Wolfgang-Petri-Songs.

Voriger Artikel
20 Tonnen je Hektar bis 2020
Nächster Artikel
Markt der Berufe: Von Tischler bis Laborant

Ballenhäuser Karneval in Reinhäuser Festsaal: fantasievolle Kostüme, Tanzmusik und gute Laute bei rund 250 Gästen.

Quelle: Heller

Mehr als 250 Ballenhäuser Karnevallisten und Gäste aus Nachbardörfern feierten am Sonnabend ausgelassen die fünfte Jahreszeit. Pünktlich um 19.11 Uhr startet die Reise in eine andere Welt. Dafür sind die „Ballhusener“ extra in das große Dorfgemeinschaftshaus nach Reinhausen ausgewandert. Damit ist der erste Gag schon vor dem Showprogramm gesetzt: Ballenhausen und Friedland wollen den Gleichen-Ort eingemeinden – die Reinhäuser unter den Narren sind nicht abgeneigt. Geradezu begeistert sind alle vom ersten „lebenden Nippel“ des Ballenhäuser Karnevals Club BKC: Mit mehrfachem „Ballhusen Helau“ begrüßen sie ihren Prinzen Holger Feist in seinem bunten Kostüm.

Angriffslustig: Bissige Katze

Zur Bildergalerie

Und weil im BKC vieles anders ist, sind fast alle Gäste auch aufwändig und fantasievoll kostümiert: Die Simpson sind ebenso vertreten wie Matrosen, rote Teufel, coole Cowboys, fauchende Katzen, geheimnisvolle Scheichs und ein Maulwurf in schweißtreibender Fell-Kluft. Niemand lässt sich lange bitten: Die Tanzfläche ist von Beginn an und bis nach vier Uhr morgens gefüllt. Aber auch in den Tanzpausen kommt niemand zur Ruhe: Juniorgarde, Tanzmariechen, der Nippel mit Mike Krügers Nippel-Song, eine etwas andere Märchenstunde und ein mitreißendes Männerballett des BKC-Vorstandes auf der Bühne reißen die Karnevalisten von den Stühlen. Mittendrin fällt einer immer besonders auf: Marco Renziehausen. Als Shrek gewinnt der grüne gutmütig Riese auch den Kostüm-Wettbewerb.

Leiser wird es in der Reinhäuser Halle unter Ballhusener Herrschaft auch am Sonntag nicht. Dann feiern die Kinder Fasching wie die Großen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wettbewerb
„Unser Dorf hat Zukunft“: Gewinner und Jurymitglieder.

Nippel nennen sie ihren Prinzen. Im Gasthaus Zum scharfen Eck feiern sie die fünfte Jahreszeit. Für ihr jeckes Treiben sind sie über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt: Die Leute vom Ballenhäuser Karnevals-Club (BKC). Mittwoch ist der Verein beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt