Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Windrad bei Geismar: Neue Nabe für Flügel mit Hilfe von 80-Meter-Kran

Großreparatur Windrad bei Geismar: Neue Nabe für Flügel mit Hilfe von 80-Meter-Kran

Der spezielle 80-Meter-Kran steht schon bereit: Voraussichtlich am Montag werden Facharbeiter den Kopf des Windrades bei Geismar inklusive Flügel abbauen. Die Nabe wird ausgetauscht. Anschließend wird ein neuer Rotorkopf mit den ummontierten Flügeln wieder auf den Mast gehievt.

Voriger Artikel
Weltgebetstag: Frankreich, Fremde und die Festung Europa
Nächster Artikel
Polizei sucht weiter nach Spanner vom Göttinger Rosenbachweg

Alles vorbereitet: Das Windrad bei Geismar bekommt einen neuen Kopf.

Quelle: CH

Geismar. „Es ist unsere erste Großreparatur an der 15 Jahre alten Anlage“, erklärt Werner Lamke von der Betreibergesellschaft „Energie-Verbund-Angerstraße“. Seit November habe die Anlage Schleifgeräusche gemacht – eine klassische Verschleißerscheinung.

Wartungsvertrag

Der Rotortausch erfolge im Rahmen eines Wartungsvertrages mit dem Hersteller des Windrades. Die Anlage bei Geismar ist bisher die einzige auf Göttinger Stadtgebiet. Mit ihrer Nabenhöhe von 65 Metern und Flügellänge von 33 Metern gehört sie heute zu den eher kleinen Anlagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
In Weende, Groß Ellershausen und Geismar

In vier öffentlichen Veranstaltungen will die Stadt über das Planungsverfahren zur Ausweisung von Standorten für die Windenergie informieren und mit Bürgern über Vor- und Nachteile diskutieren. Die Abende stehen unter dem Titel „Windkraft in der Stadt Göttingen“.

mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt