Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Windradbau begonnen

Alte Anlagen abgebaut Windradbau begonnen

Im Landkreis zwischen Bischhausen und Weißenborn an der thüringischen Grenze ist mit dem Bau der ersten großen, modernen Windenergieanlagen begonnen worden. Die Windkraft Diemarden Gesellschaft baut für rund 14 Millionen Euro drei Drei-Megawatt-Anlagen mit einer Nabenhöhe von 135 Metern. Der Landkreis erteilte die Baugenehmigung, da dies auf Gleichener Gemeindegebiet jetzt schon möglich ist.

Voriger Artikel
28 weitere Studienplätze
Nächster Artikel
Stilles Gedenken zum Volkstrauertag

Neue Anlagen werden gebaut, alte dafür abgebaut.

Quelle: Kunze (Symbolbild)

Göttingen . Die Bürgerwindgesellschaft mit rund 360 Mitgliedern baut dafür jetzt zwei alte Windräder bei Diemarden ab. Die 1994/95 mit 40 und 50 Meter Nabenhöhe errichteten Anlagen hatten nur eine Kapazität von 150 und 250 Kilowatt. Für den Austausch alter durch neuere, effizientere Anlagen gibt es einen sogenannten Repowering-Bonus. „Wir haben 20 Jahre Erfahrung und wissen, was geht und was nicht geht“, sagte Geschäftsführer Ingo Voges.

Es gab zwar auch Rotmilan-Nester bei Bischhausen und Weißenborn, aber der Standort liegt außerhalb der geschützten 1250-Meter-Zone. Die Gesellschaft betreibt weitere fünf Windräder bei Deiderode und Bischhausen. Exakte und vollständige Daten zur Rotmilan-Studie sind auf einer Karte des Landkreises über einen Link in der Online-Version des Tageblatt-Berichtes zur Milan-Studie und in den kommenden Tagen auch auf den Internetseiten des Kreises zu finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 100 Brutpaare im Kreisgebiet

Die Pläne für eine große Energiewende im Landkreis Göttingen durch viele neue und große Windräder gehen offenbar nicht auf. Der geschützte Rotmilan macht Investoren einen Strich durch die Rechnung. Der Landkreis stellte die Ergebnisse seiner kreisweiten Rotmilan-Studie vor. Festgestellt wurden mehr als 100 Brutplätze. Im Umkreis von 1250 Metern darf kein Windrad gebaut werden.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt