Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wörner erklärt den Vulkanismus „Diese riesige Rauchwolke fand ich super“

Experimente „Diese riesige Rauchwolke fand ich super“

„Ich fand toll, dass Steine schwimmen können. Das hätte ich nie gedacht“, sagt Fabian Büchling. Der Achtjährige gehört zu der Gruppe, die heute Yannik Buchwald als Schriftführer bei der Kinderuni ausgewählt hat.

Ihren Freund Christopher Schultz haben sie das erste Mal mitgenommen. „Ich finde Vulkane total interessant“, erklärt er, „darum bin ich heute mitgekommen.“ Dass Vulkansteine brennen können, hatte er sich gedacht. „Die sind ja aus glühender Lava, wenn die aus dem Vulkan kommen.“ Es war sein erster Besuch bei der Kinder-Uni, aber wiederkommen würde er gerne. „Schon mindestens 50-mal“, antwortet Finn Manegold auf die Frage, wie oft er schon bei Veranstaltungen der Kinder-Uni war. „Naja, das ist wohl ein bisschen viel“, relativiert er seine Aussage. Er fand gut, dass Vulkane keine Klimakiller sind.

„Diese riesige Rauchwolke fand ich super.“ David Kurth war beeindruckt von dem Video eines Vulkanausbruchs. „In der Schule müssen wir ruhig sein, hier dürfen wir auf dem Tisch trommeln.“ Das finde er gut. Sein Bruder Finn kann ihm da nur zustimmen.

sw

Yannick

Yannick

Quelle:
Christopher

Christopher

Quelle:
Fabian

Fabian

Quelle:
Finn

Finn

Quelle:
 
David

David

Quelle:
Mehr zum Artikel
Kinderuni

„Die Regel: Während der Vorlesung darf nicht gestört werden.“ Mit diesen Worten begrüßt Kinder-Uni-Initiator Peter Brammer die Teilnehmer zur Vorlesung „Regenwürmer – Die fleißigen Arbeiter im Dunklen“. Eine andere Regel kennen die Kinder schon: In der Universität werden die Dozenten mit lautem Klopfen auf den Tischen begrüßt.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt