Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei Kilometer lange Ölspur in Angerstein

Motorschaden Zwei Kilometer lange Ölspur in Angerstein

Eine zwei Kilometer lange Ölspur hat am Sonnabendnachmittag ein Autofahrer mit seinem Wagen in Angerstein hinterlassen. Als Ursache gibt Horst Lange, Pressesprecher der Kreisfeuerwehr in Northeim, einen Motorschaden an.

Voriger Artikel
Heidkopftunnel wird erneut gesperrt
Nächster Artikel
30 Aussteller bieten Selbstgefertigtes auf Ostermarkt in Rosdorf an

Feuerwehr im Einsatz: Ölspur in Angerstein.

Quelle: Lange

Angerstein. Die Spur zog sich durch Angerstein von der Hannoverschen Straße über Im Hohen Felde bis zur Straße Am Osterfeuer.

In der Straße Im Hohen Felde verhinderte die Feuerwehr mit einer sogenannten Rohrblase, dass das Öl in der Gully lief.

Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr in Nörten-Hardenberg und der freiwilligen Wehr in Angerstein. Ein Teilstück der Hannoverschen Straße war halbseitig gesperrt. Der Einsatz dauerte vier Stunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt