Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Schwerverletzte bei Kollision

Unfall auf L 569 Zwei Schwerverletzte bei Kollision

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 569 zwischen Göttingen und Klein Lengden sind am Donnerstagmorgen zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Informationen geriet um 6.16 Uhr ein 23-Jähriger aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem Auto zusammen.

Voriger Artikel
Starker Schneefall und Schneeverwehungen
Nächster Artikel
„Hält uns in Atem“

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 569 zwischen Göttingen und Klein Lengden sind am Donnerstagmorgen zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Quelle: R

Göttingen/Diemarden. Ein Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit, zwei Personen wurden ins Klinikum gebracht. Die Landesstraße war wegen Bergungs- und Reinigungsarbtein für zweieinhalb Stunden gesperrt, der Berufsverkehr staute sich bis ins Stadtgebiet. An beide Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Klein Lengden, Rittmarshausen, Diemarden und Benniehausen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt