Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei von acht Verletzten noch im Krankenhaus

Feuer in Weende Zwei von acht Verletzten noch im Krankenhaus

Die Ursache des Feuers, das am Sonntagnachmittag ein Wohnhaus in der Theodor-Heuss-Straße in Weende unbewohnbar gemacht hat und acht Verletzte forderte, ist bisher noch nicht ermittelt worden. Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hausbewohner sollen nach ihren Beobachtungen vor und während des Brandes befragt werden. Das durch Rauch schwer beschädigte Gebäude ist weiterhin beschlagnahmt.

Voriger Artikel
30 Jahre Waldorfschule
Nächster Artikel
Liebgewonnenes Ritual

Haus weiter unbewohnbar: Noch steht die Ursache des Brandes vom Sonntag nicht fest.

Quelle: Heller

Unterdessen sind sechs der acht durch Rauchgas verletzte Bewohner aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nur zwei der Schwerverletzten müssen weiterhin in ärztlicher Behandlung bleiben.
Die Höhe des Schadens, so die Polizeipressestelle, könne bisher noch nicht beziffert werden. Das Feuer war am Sonntag gegen 16.50 Uhr in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich im Gebäude 21 Personen aufgehalten, die teils von der Feuerwehr gerettet werden mussten.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Feuer in Theodor-Heuss-Straße

Dramatischer Einsatz gestern Abend in der Theodor-Heuss-Straße: Bei einem Brand musste die Feuerwehr elf Menschen teils in höchster Not aus einem Mehrfamilienhaus retten. Die Menschen im ersten und zweiten Obergeschoss, denen dichter Qualm den Weg abschnitt, riefen um Hilfe. Sie wurden von der Feuerwehr vor allem über Leitern und Drehleitern gerettet. Ein Mann wurde lediglich mit einer Unterhose bekleidet evakuiert. Eine Frau wurde zudem unter einer sogenannten Fluchthaube von Feuerwehrleuten unter schwerem Atemschutz über das verqualmte Treppenhaus ins Freie gebracht. Zehn weitere Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend.

mehr
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt