Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Haus in Göttingen kaufen

Haus in Göttingen kaufen

Haus in Göttingen kaufen leicht gemacht, denn goettinger-tageblatt.de hilft Ihnen dabei. Suchen Sie den Stadtteil Ihrer Wahl, entscheiden Sie sich für die richtige Größe und Anzahl der Zimmer und den Kaufpreis Ihres neuen Hauses. Mit dem Klick auf "Finden" sind Sie Ihrem neuen Domizil einen entscheidenden Schritt näher.

Voriger Artikel
Grundstück in Göttingen kaufen
Nächster Artikel
Haus in Göttingen mieten

Haus in Göttingen kaufen

Quelle: Alex Raths, istock.com

Variationsreiche Häuser kaufen in Göttingen

Im Tal der Leine und im erweiterten Einzugsbereich der Landeshauptstadt von Niedersachsen bietet Göttingen seinen etwa 120.000 Einwohnern ein attraktives Wohnumfeld. Die Nähe zu den Mittelgebirgslandschaften Harz und Solling ermöglichen naturnahes Wohnen in einer modernen Universitätsstadt. Die Universität Göttingen ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Zahlreiche attraktive Neubaugebiete und auch gewachsene Siedlungen und Bauernhäuser ermöglichen es für Göttinger Immobiliensuchende jeden Alters, Häuser zu kaufen in Göttingen - und das mit ganz individuellen Ausrichtungen.

Naturnah und doch zentral - ein Haus kaufen in Göttingen

Als sehr beliebter Stadtteil, in dem man auch ein Haus kaufen und Göttingens Zentrum rasch erreichen kann, gelten die Terrassen. Nur drei Kilometer trennen die Göttinger Anwohner von der Innenstadt und in die nahe gelegenen Wälder sind es nur wenige Schritte. Ein Haus zu kaufen in Göttingens Terrassen, ermöglicht unverbaubare Blicke auf das Leinetal. Ebenfalls sehr naturnah liegen die Neubaugebiete im Stadtteil Esebeck. Hier kann man ein Haus kaufen an Göttingens Stadtrand, das besonders für Familien mit Kindern aufgrund diverser Fördermöglichkeiten sehr interessant sein kann.

Göttinger Häuser kaufen und exklusiv wohnen

Im Wohngebiet rund um den Göttinger Stadtpark stehen ausschließlich Einfamilienhäuser. Der Stadtteil Grone liegt südwestlich der Innenstadt und zeigt Fachwerkhäuser genauso wie Gründerzeitvillen und Jugendstilfassaden. Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, findet in Grone aber auch neue Architektenhäuser sowohl in Reihenhaussiedlungen als auch frei stehend. Hier kann man ein Haus kaufen und Göttingens exklusiven Baustil genießen. Dafür sind die Kaufpreise in dieser Gegend aber auch deutlich höher als zum Beispiel in Elliehausen. Hier, etwa sechs Kilometer entfernt von der Innenstadt, ist der Kauf eines Hauses wesentlich preiswerter. Elliehausen gilt als Göttingens Dorf, bietet aber eine ausgezeichnete Infrastruktur. Göttingen zeigt also verschiedene, sehr abwechslungsreiche Alternativen für die Immobiliensuche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wohnung in Göttingen mieten

Sie möchten eine Wohnung in Göttingen mieten? Dann sind Sie bei goettinger-tageblatt.de richtig. Denn hier bekommen Sie mit wenigen Klicks eine große Auswahl an Wohnungen im gewünschten Stadtteil, in der richtigen Größe und dem richtigen Preis. Das Gewünschte im Suchfeld anklicken und mit "Finden" die Suche starten.

mehr