Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Regional
Premiere
Ronny Thalmeyer

Ronny Thalmeyer, Schauspieler am Deutschen Theater (DT), wohnt in Oedelsheim, einer Ortschaft an der Weser. Sie habe mal den dritten Platz beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ belegt, erzählt Thalmeyer. Und genau so heißt das Stück, mit dem er am Sonntag, 23. April, Premiere im DT hat.

  • Kommentare
mehr
Henrik Freischlader

Henrik Freischlader zählt zu den erfolgreichsten deutschen Bluesmusikern. Wer ihn hört, spürt den Einfluss des legendären Gary Moore. Mit seinem  Album „Blues for Gary“ verneigt er sich vor diesem 2011 gestorbenen Musiker aus Nordirland. Am Freitag, 21. April, stellt Freischlader das Album in der Musa vor.

  • Kommentare
mehr
Beschwingter Blues
Gar nicht traurig: Martin Harley.

Blues muss nicht traurig sein, zeigt der Blues-Musiker Martin Harley. Melancholische Texte werden bei ihm von leichten Melodien kontrastiert. Mit beeindruckendem Slide-Gitarrenspiel und viel Humor hat Harley den rund 50 Besuchern im Apex sein neues Album „Static in the Wires“ vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
Mit Pauken und Trompeten
Frei und unabhängig: Die Singer/Songwriterin Dota Kehr.

Mit feinem Gefühl für Sprache und Wortwitz serviert Dota Kehr Alltags- und Liebesgeschichten, aber auch dezent verpackte Gesellschaftskritik. In der Göttinger Musa haben sie neben ihrer Stammband zusätzlich eine Perkussionistin und eine dreiköpfige Bläsersektion begleitet.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Symphonie Orchester

Die Saison 2017/18 des Göttinger Symphonie Orchesters (GSO) steht unter dem Motto „Neue Ufer“. Nicht umsonst, denn es wird für den Chefdirigenten Christoph-Mathias Mueller die letzte Spielzeit sein. Und: Die Stadthalle wird dem GSO wegen Renovierungsarbeiten zwei Jahre nicht zur Verfügung stehen.

  • Kommentare
mehr
Kino

Am Donnerstag starten in den Göttinger Kinos Cinemaxx und Lumière wieder die neuen Filme - hier seht ihr die Neustarts und Trailer auf einen Blick.

  • Kommentare
mehr
Abgestürzt

Im Jahr 2012 hat Olga Grjasnowa ihren Debütroman „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ veröffentlicht - die Kritik war begeistert. Schon damals stand das Thema Migration im Vordergrund. Darum kreist auch das aktuelle Buch : „Gott ist nicht schüchtern“.

  • Kommentare
mehr
Premiere im DT: „Geächtet“
Ein Team: Regisseur Dominik Günther mit Bühnen- und Kostümbildnerin Sandra Fox.

Schick“, ist das Bühnenbild, in dem Dominik Günther seine Inszenierung „Geächtet“ des Stücks von Ayad Akhtar verortet hat. „Sehr schick“, schiebt der Regisseur nach. Thema ist das Aufeinanderprallen von Religionen. Premiere im Deutschen Theater Göttingen, Theaterplatz 11, ist am Sonnabend, 22. April.

  • Kommentare
mehr

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

Händel-Talk in der GT-Townhall