Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Regional
"Benny passt auf " bei den Figurentheatertagen

Auf der Bühne des Lumière hat Andrea Haupt von der Wolfsburger Figurentheater-Compagnie die Geschichte zu „Benny passt auf“ nach Barbro Lindgren erzählt. Es geht um Schweinchen Benny, das seinen kleinen Bruder Oink mit zur Matschkuhle nehmen muss. Ein großer Spaß bei den Figurentheatertagen.

  • Kommentare
mehr
Veranstaltungstipp
Das Quartett Cicinatela tritt im Apex auf.

Das in Osnabrück ansässige Quartett Cicinatela um die georgische Sängerin Natalia Vanishvili verbindet die vitale, farbenfrohe Musik Georgiens und des Balkans mit dem spielerischen Geist des Mittelmeerraumes. Es tritt am Mittwoch, 22. Februar, um 20.15 Uhr im Apex, Burgstraße 46, auf. 

  • Kommentare
mehr
Werke von Georg Hoppenstedt im Künstlerhaus

Immer wieder alles anzweifeln, Dinge in einen anderen Kontext stellen, daraus eine überraschende Erkenntnis gewinnen. Das war ein Prinzip von Georg Christoph Lichtenberg. Der Göttinger Georg Hoppenstedt nimmt diese Methode in seiner Ausstellung „Lichtenbergsche Figuren. Objekt-Aphorismen“ auf.

  • Kommentare
mehr
"Händel, Mozart und ein musikalisches Multitalent“

"Händel, Mozart und ein musikalisches Multitalent“ lautet der Titel des dritten Schlosskonzertes in der Saison in Sondershausen. Am Sonntag, 26. Februar, und Sonntag, 12. März, spielt das Loh-Orchester Händels „Wassermusik“ und Mozarts „Linzer“ Sinfonie C-Dur.

  • Kommentare
mehr
Premiere im Staatstheater Kassel: Elektra von Richard Strauss

Spontane Bravorufe nach Opernpremieren sind häufig. Meistens hört man dazwischen aber auch lautstarke Buhs. Nicht so nach der „Elektra“-Premiere am Sonnabend in Kassel: Das Publikum war einhellig begeistert und feierte das Ensemble mit minutenlangem, lautstark prasselndem Applaus.

  • Kommentare
mehr
Jugend-Sinfonie-Orchesters Göttingen

Werke des frühen 19. Jahrhunderts haben auf dem Programm des Jugend-Sinfonie-Orchesters Göttingen in der Alten Fechthalle gestanden. 1984 gegründet, besteht es aus bis zu 50 Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren und dient der regionalen Förderung junger Instrumentalisten.

  • Kommentare
mehr
Jugend-Sinfonie-Orchester Göttingen
Starker Auftritt: das Jugend-Sinfonie-Orchester mit Solistin Rahel Pretzsch.

Werke des frühen 19. Jahrhunderts haben auf dem Programm des Jugend-Sinfonie-Orchesters Göttingen in der Alten Fechthalle gestanden. 1984 gegründet, besteht es aus bis zu 50 Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren und dient der regionalen Förderung junger Instrumentalisten.

  • Kommentare
mehr
Pupsendes Kasperchen bei den Göttinger Figurentheatertage

Poetisch geht es zu in der Inszenierung „Kasperls Wurzeln“. Der Puppentheater-Spieler Gyula Molnár hat sich  mit den Akteuren des Theaters Kaufmann & Co auf die Spuren des Kaspertheater-Klassikers begeben. Bei den Göttinger Figurentheatertagen hat das Trio die Produktion in der Musa präsentiert.

  • Kommentare
mehr

„Zeit bezeugen. Kindheit in der NS-Zeit“ im Deutschen Theater Göttingen