Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
"Abba Gold" tritt in Göttingen auf

Erinnerung an Abba "Abba Gold" tritt in Göttingen auf

Sie sind unvergessen, die Lieder der Popband Abba. „Abba Gold“ heißt die Show, die dieser Hits jetzt wieder zurück auf die Bühne bringt. Am Dienstag, 19. Januar, gastiert das Quartett in der Stadthalle, Albaniplatz 2.

Voriger Artikel
Das ganze Universum
Nächster Artikel
Zu Gast bei Annemarie Prell in Göttingen

Täuschend echt: Abba Gold.

Quelle: EF

Göttingen. Es sind der Glamour-Pop und die Ohrwürmer, die Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny ihren Platz in der Ruhmeshalle des Pop sichern. Mit Gewinn des Grand Prix Eurovision de la Chanson im Jahr 1974 starteten die Schweden eine beispiellose Karriere mit einer Vielzahl von Hits, die bis an die Spitzen der Charts stürmten. 375 Millionen Tonträger verkaufte Abba, in mehr als 20 Ländern schafften sie 124 mal Platz eins. „Abba Gold“ will diese Zeit wieder aufleben lassen. Im Programm hat die Band „Money, Money, Money“, Mamma Mia“, „SOS“ und vieles mehr. Karten gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Auf der Spiegelbrücke 11 in Duderstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff