Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bilder aus ungewöhnlichen Blickwinkel gefragt

Wettbewerb „Blende 2009“ Bilder aus ungewöhnlichen Blickwinkel gefragt

Der Zeitungsleser-Wettbewerb „Blende“ startet wieder. Amateurfotografen können ihre Aufnahmen zu drei Themenfeldern einreichen: „Haarig“, „Stadt, Land, Fluss“ und „Die Farbe Grün“. Gefragt sind dabei vor allem ungewöhnliche Blickwinkel und Herangehensweisen. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Bilder pro Thema einsenden.

Voriger Artikel
Das international besetzte „Trio Imprint“ mit Standards und Eigenem
Nächster Artikel
Neuer Göttingen-Krimi von Wolf S. Dietrich

„Grün“: Es muss nicht immer die Wiese sein.

Quelle: Zastrow

Akzeptiert werden nur Abzüge oder Ausdrucke, die ein Mindestmaß von 13 mal 18 Zentimetern haben und nicht größer als 20 mal 30 Zentimeter sind. Montagen oder manipulierte Aufnahmen werden nicht berücksichtigt. Damit die Fotos eindeutig zugeordnet werden können, ist ein Namens- und Adresshinweis auf der Rückseite sowie die Kategorie, in der das Bild in den Wettbewerb gehen soll, notwendig. Erwünscht ist auch die Angabe eines Bildtitels. Einsendeschluss ist der 7. September. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendung: „Blende 2009“, Ressort Magazin, Göttinger Tageblatt, Dransfelder Straße 1, 37079 Göttingen. 

Von chb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag