Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Caricatura-Ausstellung für komische Kunst wird eröffnet

Jahresrückblick in Cartoons Caricatura-Ausstellung für komische Kunst wird eröffnet

Einen Rückblick auf das Jahr 2015 ermöglicht die Ausstellung „Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2015“. Die knapp 80 besten Cartoonisten im deutschsprachigen Raum stellen ihre satirischen Zeichnungen aus diesem Jahr vor.

Voriger Artikel
Lesung mit Frido Mann und Natalie Kundirenko
Nächster Artikel
Vintage Vegas kommt nach Göttingen
Quelle: ef

Kassel. Thematisch im Mittelpunkt stehen hier vor allem der Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo im Januar und die gegenwärtige Flüchtlingssituation. Da gibt es beispielsweise einen Rettungsring nur für den Ertrinkenden, der ein Diplom vorweisen kann. Die Ausstellung soll zeigen, was Cartoons und Karikaturen in der freien Welt bedeuten und was sie bewirken können. Außerdem werden Cartoons zu verschiedenen Themen wie Pegida-Aktivisten, dem VW-Abgasskandal, Datenschutz, Griechenland, Selfie-Stangen und die Streikwelle in Deutschland gezeigt. „Jetzt streiken weder die Lokführer noch die Piloten – und ich muss nirgendwo hin“, beklagt grimmig ein Mann.

Die Herausgeber des Katalogbuchs zur Ausstellung, Wolfgang Kleinert und Dieter Schwalm, moderieren den Eröffnungsabend. Dann tritt auch der Cartoonist Stephan Rürup auf, der seine „Song-Cartoons“ vorstellt.

Die Ausstellungseröffnung am Freitag, 27. November, beginnt um 19.30 Uhr in der Caricatura Galerie für Komische Kunst, Rainer-Dierichs-Platz 1, Kassel. Sie läuft bis Sonntag, 6. März 2016 und ist dienstags bis sonnabends von 12 bis 19 Uhr, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

hal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff