Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Orchester, Solisten und Ballett

"Die große Johann-Strauß-Gala" Orchester, Solisten und Ballett

Das Sinfonie Orchester Prag mit seinen Solisten in Sopran und Tenor und das Johann-Strauß-Ballett präsentieren am Sonntag, 7. Mai, Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas von Johann Strauß. Beginn der "großen Johann-Strauß-Gala" ist um 15.30 Uhr im Eichsfelder Kulturhaus in Heilbad Heiligenstadt.

Voriger Artikel
Farbstimmungen und Klangfarben
Nächster Artikel
Wer ist Abulkasem?
Quelle: r

Heiligenstadt. Zu hören sein sollen Ausschnitte aus den Werken des Komponisten, der 1825 als Sohn des bekannten Musikers in Wien gebore wurde. Strauß komponierte 16 Operetten, darunter „Indigo und die vierzig Räuber“, „Die Fledermaus“, „Eine Nacht in Venedig“, „Der Zigeunerbaron“ und „Wiener Blut“. Weiterhin komponierte er 497 Werke, welche zum Teil Weltruhm erlangten. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse des Eichsfelder Kulturhauses, Telefon 03606/608060, dienstags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag