Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Monstertruck aus dem Nichts

Ehrlich Brothers in der Lokhalle Monstertruck aus dem Nichts

Die Ehrlich Brothers wollen es wieder krachen lassen. Derzeit bereiten sie ihre neue Magie-Show „Faszination“ vor, mit der die Brüder bald wieder auf Tournee gehen. Am Donnerstag, 16. März, um 19 Uhr und am Freitag, 17. März, um 20 Uhr machen sie Station in der Göttinger Lokhalle, Bahnhofsallee 1.

Voriger Artikel
Mächtige Soul-Stimme
Nächster Artikel
Künstler aus Syrien

Magische Brüder mit Monstertruck: die Ehrlich Brothers Chris (links) und Andreas.

Quelle: r

Göttingen. Bereits im April haben die Ehrlich Brothers ihr Publikum in der Lokhalle mit dem Vorgängerprogramm „Magie - Träume erleben“ in Erstaunen, teils gar in Verzückung versetzt. „Ein Hauch von Las Vegas in Göttingen“, bescheinigte die Tageblatt-Rezensentin der Show. Und: „Die Ehrlich Brothers blasen reichlich frischen Wind in die Welt der Zauberei. Denn Andreas und Chris drehen das ganz große Rad der Illusionskünste.“

Jetzt wollen sie noch spektakulärer werden mit ihrer magischen Show, die eh schon auf Größe und Getöse angelegt ist. So wollen sie einen acht Tonnen schweren Koloss mit 2000 PS aus dem Nichts erscheinen lassen - einen Monstertruck. Mit einer schweren Harley Davidson wollen sie durch die Luft fliegen und Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren.

Tickets

Karten für das Spektakel gibt es online im GT-Ticketshop und in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Natürlich ist der Aufwand entsprechend groß. Allein neun Lastkraftwagen sind notwendig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren.

Doch es geht auch einige Nummer kleiner. Mit im Programm haben die Brüder außerdem Zauberkunststücke, die sie hautnah im Publikum vor den Augen der Zuschauer zeigen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff