Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Erhöhtes Preisgeld und Nachwuchsehrung

„NDR Kultur Sachbuchpreis“ Erhöhtes Preisgeld und Nachwuchsehrung

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der „NDR Kultur Sachbuchpreis“ vergeben. Verliehen wird er zum Abschluss des Göttinger Literaturherbstes am Sonntag, 23. Oktober, in der Uniaula am Wilhelmsplatz. Als Stargast wird dann der international renommierte Jazzmusiker Nils Landgren dabei sein.

Voriger Artikel
Zuckersüße Keyboardmelodien
Nächster Artikel
Pubertär und blauäugig ist vorbei

Mit internationalem Renommee: der Jazzmusiker Nils Landgren, hier bei einem Konzert 2008 in Hannover, ist Stargast der Verleihung des Sachbuchpreises in der Aula der Göttinger Universität.

Quelle: Steiner

Die Organisatoren wollten den Preis deutlicher strukturieren und attraktiver gestalten. So haben sie die Preissumme von 10000 Euro auf 15 000 Euro erhöht und einen zweite Auszeichnung ins Leben gerufen: den „Opus Primum Förderpreis“, ausgelobt von der Volkswagenstiftung. Dotiert ist die Nachwuchswürdigung mit 10 000 Euro. „Der Preis hat sich zu einer der wichtigsten Auszeichnungen für diese Genre entwickelt. Das ist gut, doch wir wollen das Gute noch besser machen“, kommentiert Joachim Knuth, NDR-Programmdirektor Hörfunk, als Vorsitzender der Jury die Veränderungen.

Verlage können Sachbücher einreichen, die zwischen dem 1. September 2010 und dem 30. September 2011 erscheinen. Die Abgabefrist endet am 31. Juli. Bewertet werden die Werke von einer Jury, zu der erstmals Fernseh-Kulturchefin Patricia Schlesinger und die Publizistin Carolin Emcke gehören. In den Beirat wurden der Internetblogger Sascha Lobo und die Schriftstellerin Hilal Sezgin aufgenommen.

Rund 300 Verlage hatten im vergangenen Jahr mehr als 800 Bücher eingereicht. Als Sieger würdigte die Jury 2010 Ulrich Ott und Roland S. Kamzelak für ihren verlegerischen Mut. Sie hatten das Tagebuch von Harry Graf Kessler herausgegeben, das neun Bände umfasst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag