Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann auf der Bühne

Erlebnis Turnfest Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann auf der Bühne

Mit ihren 27 Jahren ist die Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann immer noch jung. Doch sie hat schon eine beachtliche Karriere hingelegt. Zum Auftakt des Erlebnis Turnfestes war sie am Donnerstagabend  zu Gast auf der Bühne am Kiessee – gefeiert von einigen tausend Besuchern.

Voriger Artikel
Mary Roos begeistert 200 Fans
Nächster Artikel
Kleinteilige Wunderwelten

Temperamentvoll: Stefanie Heinzmann hat einen guten Draht zum Publikum.   

Quelle: Mischke

Göttingen. Dicht gedrängt standen die Menschen vor der Bühne. Die Luft war auch in dieses späten Abendstunden noch drückend heiß. Der Auftakt gestaltete sich etwas zäh, denn der Klappmaul-Komödiant Herr Momsen zündete als Anheizer in dieser Umgebung eher nicht.

ETFSoundcheck Stefanie Heinzmann ohne Stefanie HeinzmannBassist Martin groovt sich schon einmal im Sitzen ein.Foto: Christoph Mischke

Zur Bildergalerie

Alle warteten offensichtlich auf Heinzmann, die ihr Publikum um 21.45 Uhr dann pünktlich und spielend leicht einfing: „Göttingen, seid ihr am Start?“ Die Massen gingen freudig mit und tanzten schweißtreibend zu dem, was von der Bühne schallte. Das allerdings war auch hochkarätig und prächtig anzuhören.

Heinzmanns Band ist gespickt mit professionellen Musikern, die ihren Job verstehen. Heinzmann selbst besitzt eine bemerkenswerte Stimme – und Temperament und Bühnenpräsenz, die bis weit auch in die hinteren Reihen des Publikums spürbar waren. Sympathisch plaudert sie mit ihren Fans, lud sie ein zum Mitmachen ein, ein perfekter Party-Programmpunkt für ein pralles Erlebnis Turnfest. Heinzmann kommentierte das ganz lässig: „Sport und Musik gehören ja auch zusammen.“

Und sie hat ein Herz für die ganz jungen Fans, die auch für sie. Viele vom Fannachwuchs waren zur Bühne am Kiessee gekommen. „Sie hat aus einer Lichterkette meinen Namen gebastelt – und über dem i ist ein Herz. Das ist so schön“, sagte Heinzmann über ein junges Mädchen dicht vor der Bühne. Und im Mittelfeld erklärte ein junger Mann seine Freunden: „Die macht eine tolle Stimmung, so live.“ Stimmt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff