Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fotowettbewerb der Zeitungsleser

„Blende 2009“ Fotowettbewerb der Zeitungsleser

Der Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende“ startet: Drei Themen stehen zur Auswahl für Hobbyfotografen, um sich mit außergewöhnlichen Aufnahmen zu beteiligen und einen von neun Preisen zu gewinnen. 

Voriger Artikel
"Grenzverbindend und grenzüberschreitend"
Nächster Artikel
Granit ohne Ecken und Kanten

Grüner geht’s kaum: „In den Dolomiten“ von Klaus Oldenburg.

Quelle: Oldenburg

Zu den Themen gehören „Die Farbe Grün“, „Haarig“ und „Stadt, Land, Fluss“. Eine Fach-Jury bewertet die Fotografien. Die lokalen Gewinner nehmen auch an der bundesweiten Ausscheidung teil. Zudem werden die Einsendungen ausgestellt: Der Kaufpark integriert sie in die Präsentation der „Fotowelten“.

Das Faszinierende am „Blende“-Thema „Die Farbe Grün“ ist die Bandbreite von denkbaren Motiven. Vom Laubfroschgesicht bis zum Amazonas-Panorama ist alles erlaubt. Und „grün“ ist dabei ein dehnbarer Begriff: Ein grasgrüner Schmutzfleck auf dem Ellenbogen trifft das Thema ebenso wie die flaschengrünen Relikte einer durchzechten Partynacht. 

Smaragdgrüne Klunker

Ob dunkelgrüner Samt, giftgrüne Stiefel oder smaragdgrüne Klunker – Die Farbe soll bei diesem „Blende“-Thema kein zierendes Beiwerk sein, sondern dominierendes Element. Was grün ist, ist oft noch unreif: Kirschen, Pflaumen oder Bananen – rot, violett und gelb. Jedes Kind lernt Früchten ihre Farben zuzuordnen. Aber grüne Bananen? Grüne Tomaten? Warum nicht einmal mit unerwarteter Farbgebung spielen! Ein Gang über den Wochenmarkt kann eine Fülle von Motive bieten. 

Jeder Teilnehmer – zugelassen sind nur Amateurfotografen – darf eine Aufnahme einreichen. Akzeptiert werden nur Abzüge oder Ausdrucke, die ein Mindestmaß von 13 mal 18 Zentimetern haben und nicht größer als 20 mal 30 Zentimeter sind. Montagen oder manipulierte Aufnahmen werden nicht berücksichtigt. Damit die Fotos zugeordnet werden können, ist ein Namens- und Adresshinweis auf der Rückseite notwendig. Zudem muss die Kategorie, in der das Bild in den Wettbewerb gehen soll, notiert werden. 

Einsendeschluss ist der 7. September. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendung gehen an: „Blende 2009“, Ressort Magazin, Göttinger Tageblatt, Dransfelder Straße 1, 37079 Göttingen. 

chb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fotowettbewerb „Blende 2010“

Die Farbe Lila“, „Landlust – Summer in the City“ und „Warten“ heißen die drei Themen für den diesjährigen Zeitungsleser-Wettbewerb „Blende“. Ein Tipp für die Aufnahmen ist, dass die lebendigsten Schnappschussfotos gelingen, wenn sich die Akteure unbeobachtet fühlen.

mehr
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag