Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Friedrich Ani stellt sein neues Buch vor

Autorenlesung in Göttingen Friedrich Ani stellt sein neues Buch vor

Mit seinem "eindrucksvollen Realismus" hat Friedrich Ani seine Leser und Juroren überzeugt. Der mit mehreren Krimi-Preisen ausgezeichnete Autor liest am Dienstag, 15. November, in der Göttinger Buchhandlung Hugendubel aus seinem neuen Buch "Nackter Mann, der brennt".

Voriger Artikel
Friedenskonzert des Knabenchors
Nächster Artikel
Magisch, actiongeladen, gruselig

Friedrich Ani

Quelle: r

Göttingen. Das neue Buch hat einen direkten Bezug zu einem aktuellen, deutschen Thema: Ein kleiner Junge und seine Spielkameraden werden ständig durch die Honoratioren des Ortes missbraucht. Er flieht schließlich mit 14 Jahren aus dem kleinen Dorf. Doch er wird die Verwundungen seiner Seele nie überwinden. Er kehrt als Erwachsener zurück und rächt sich. "Ani beschreibt einfühlsam und sprachlich eindrucksvoll, wie aus Opfern Täter werden", beschreibt den Kriminalroman Andreas Groothuis von der Göttinger Buchhandlung Hugendubel, Weender Straße 33. Dort beginnt die Lesung von Ani um 19 Uhr am Dienstag, 15. November.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff